Leider unterstützen wir Internet Explorer nicht mehr.

Bitte verwenden Sie Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox.

Zurück zur Artikelübersicht

Fotos auf Holz – die wichtigsten Fragen über das Unikat an der Wand

Eine Fotoleinwand oder ein Foto auf Holz erzielen eine ganz eigene Wirkung und verbinden das Motiv des Fotos mit einem interessanten Untergrund. Holz hat eine glatte Oberfläche, auf der jedoch trotzdem Unebenheiten, Risse und die typische Maserung sichtbar sind, die tolle Vintage-Effekte erzielen. Dadurch wirkt das Foto noch einmal einzigartiger und ist auch ein gelungenes Fotogeschenk für Freunde und Bekannte.

Was sind Fotos auf Holz?

Um die eigenen Fotos mit besonderem Motiv besser zu Geltung zu bringen, ist der Druck auf Holz eine originelle Idee. Nicht nur das Foto, auch das Holz erzählt dann eine Geschichte, während beide das Gesamtbild einer tollen Erinnerung ergeben. Fotos auf Holz kannst du bei einigen Anbietern bestellen, die mit Fotodruck arbeiten. Oft werden hochwertige oder ältere Holzarten verwendet, sodass das Foto nicht einfach auf einer Holzplatte abgebildet ist, sondern auch Löcher, Risse, Farbreste und die Maserung die Optik verfeinert. Ein Holzdruck ist eine grossartige und ausgefallene Geschenkidee, die dazu auch in hoher Qualität lange Freude bereitet. Produkte dieser Art ergänzen die Fotoleinwand oder Fotolampe als einfallsreiche Fotogeschenke.

Wie funktioniert die Technik, ein Foto auf Holz zu drucken?

Wenn es darum geht, ein Foto auf Holz zu drucken, wird dieses natürlich vor dem Druck erst einmal optimiert. Holz als Material hat andere Eigenschaften als Papier oder Glas. Daher werden die Farben so angepasst, dass das Foto auch auf Holz seine eigentliche Wirkung und Aussage nicht verändert. Die Technik ist etwas aufwendiger, der Druck auf den Oberflächen der vorbereiteten Holzplatte dafür relativ einfach und unkompliziert.

Wie kann ich ein Bild auf Holz selbst drucken?

Der Holzdruck ist etwas aufwendiger und wird von Anbietern für Fotodruck natürlich professionell umgesetzt. Wenn du zu Hause einen Laserdrucker hast, kannst du dir einige Anleitungen im Internet heraussuchen, um dein eigenes Fotogeschenk zu gestalten. Der Laserdruck ist für den Ausdruck wichtig, damit das Motiv in der Tinte nicht verwischt. Falls kein Drucker zur Verfügung steht, kannst du das Bild auch im Copyshop in hoher Auflösung ausdrucken lassen. Der Ausdruck sollte spiegelverkehrt erfolgen, damit der Druck auf Holz dann im richtigen Format gelingt.

Ein Bild auf Holz hat seinen eigenen Charme. Einen Vintage-Effekt erzielst du einfacher auf glatten Holzflächen. Wenn du ein Stück Holz gefunden hast, das dir gefällt, solltest du entsprechend die Oberfläche leicht abschleifen. Günstig sind hellere Holzsorten, damit die Farben des Bildes gut herüberkommen. Ist das Holz gesäubert und getrocknet, kannst du es grundieren und das Transfermittel auftragen. Dann legst du das Bild mit der Motivseite nach unten darauf und streichst es mit einem feuchten Schwamm gleichmässig glatt. Auf der Holzfläche zeigt sich das Bild, sobald das Holzstück getrocknet ist und das Papier mit lauwarmem Wasser entfernt wurde.

Welche Materialien werden für Motiv und Rahmen verwendet?

Ein Foto auf Holz zu drucken, benötigt Materialien, die edel und stabil sind. Eingefasst in einem Rahmen kommt es noch einmal besser herüber und sieht gleichzeitig durch den Rahmen auch eleganter aus. Wenn du dich selbst an eine Dekoration dieser Art machst, kannst du Holz verwenden, das du findest, etwa Treibholz, Kieferholz oder eine Spannplatte. Bei Fotoanbietern entscheidest du, welche Holzsorte du für das Schnittmuster möchtest, während die Herstellung auf hohem Niveau stattfindet. Sehr gut wirken ältere Holzplatten mit natürlicher Maserung. Jedes Foto ist ein Unikat und zeigt sich in seiner Einzigartigkeit. Angeboten wird häufig:

  • Fichtenholz
  • Eichenholz
  • Kieferholz
  • Birkenholz
  • Tropenholz (die edle Variante für den Fotodruck)
  • altes Holz (das auch als Dielenholz geeignet und damit sehr stabil ist)
  • antike Holzplatten
  • Schichtholz

Wie wird ein Fotobuch aus Holz gestaltet?

Ein Fotobuch aus Holz hat natürlich nicht mehrere Holzseiten, sondern wird im Einband aus Holz gefertigt, während die Fotoabzüge selbst auf hochwertigem Papier eingeklebt oder eingesteckt werden können. Das Fotobuch aus Holz ist im Gewicht etwas schwerer, dafür sehr stabil und ein Hingucker. Da jede Holzmaserung wie ein Fingerabdruck unterschiedlich ist, gerät auch das Fotobuch aus Holz zum unverwechselbaren Unikat.

Welche Motive gibt es noch für den Holzdruck?

Neben eigenen Fotos findest du auch Anbieter, die einen fertigen Druck mit eigenen Motiven auf Holz im Angebot haben. Die Motive sind dann vielseitig, reichen von Landschaftsaufnahmen zu bekannten Städten, Brücken und Gebäuden. Für den eigenen Holzdruck empfiehlt sich ein Motiv, das nicht zu viele Details zeigt. Die Technik des Digitaldrucks ermöglicht zwar die präzise Abbildung. Auf Holzmaterial wirken klare Strukturen jedoch besser. Portraitfotos eignen sich gut als Motiv für den Direktdruck.

Mit welchem Druckverfahren wird das Foto auf Holz gedruckt?

Damit die Farben des Fotos auch im Vintage-Stil gut herüberkommen und auf Holz ihre Strahlkraft nicht verlieren, wird das Foto auf Holz mit Direktdruck oder Digitaldruck gemacht, wobei auch gerne UV-Farben verwendet werden, die gut auf der Oberfläche halten. Die Kombination beider Elemente sorgt dafür, dass auch starke Unebenheiten auf der Holzplatte kein Problem darstellen. Der Digitaldruck bietet den Vorteil, dass er auf vielen flexiblen Materialien in kleiner oder grosser Druckmenge möglich ist. So kannst du ein Foto oder mehrere Fotos bestellen, ohne dass die Kosten zu hoch werden.

Das könnte dich auch interessieren

Schwangerschaftsfotos: Die Freude aufs Kind auf Bildern festhalten

Den Babybauch präsentieren, die Schönheit und den Stolz der kommenden Mutterschaft künstlerisch zelebrieren – das macht Schwangerschaftsfotos aus. Die Motivation für das Fotoshooting mit dem Kind im Leib kann unterschiedlich ausfallen: Vielleicht willst du diesen Moment einfach festhalten oder dokumentieren? Oder aber du willst deinen Körper stolz vorzeigen? Ästhetik hat viele Formen und ein Babybauch kann definitiv eine davon sein. Mit dem richtigen Fotostudio oder den richtigen Kenntnissen zum Selbermachen gelingen dir tolle Bilder, die deine Familiengalerie oder das Fotoalbum abrunden. Schwangerschaftsbilder sind Familienerlebnis, sinnliche Kunst oder auch nüchterne Dokumentation. Das liegt ganz bei dir.

Fotorahmen – alles zur stilvollen Beigabe zum Bild

Damit Bilder und eigene Fotos eine besondere Wirkung erzielen, kannst du sie in einen Rahmen fassen und sie dann aufhängen oder aufstellen. Der Ausdruck an einem prominenten Ort ermöglicht es dir, das Foto immer zu betrachten, und dient auch der kreativen Wandgestaltung. Mit Inspiration und Können stimmst du das Bild im Fotorahmen optimal auf die Inneneinrichtung ab und sorgst so für stilvolles Wohnen. Bilderrahmen gibt es nämlich in zahlreichen Formen und Grössen. Alles zum Thema erfährst du hier.

Kamerataschen – welche Modelle schützen am besten?

Manche Fotografen investieren hunderte, wenn nicht tausende Franken in ihr Foto-Equipment. Der Fokus liegt dabei auf der Kamera selbst, den Objektiven und der Lichtausstattung. Doch wer mobil sein möchte, kommt nicht umhin, sein Zubehör auch zu schützen. Objektive sind zu fragil, als dass sie Stürze verkraften könnten. Aus diesem Grund gibt es einen grossen Markt für Kamerataschen. Die Auswahl fällt hier gar nicht so leicht. Wenn du allerdings die wichtigsten Kriterien im Blick behältst und vor allem weisst, worauf es dir am meisten ankommt, findest du problemlos ein passendes Modell. Wir sagen dir, wie es geht.

Drohnen mit Kamera – die Welt aus der Vogelperspektive entdecken

Aufnahmen aus der Luft waren bis vor einigen Jahren nur wenigen Personen vorbehalten, denn für Bilder oder Videos mussten Aufbauten errichtet oder ein Hubschrauber organisiert werden. Drohnen mit Kamera erlauben jedem Hobbyfilmer und -fotografen spektakuläre Luftaufnahmen – und zwar ohne grossen Aufwand. Wir zeigen dir, wie die kleinen Luftfahrzeuge funktionieren, was sie können und wie du sie einsetzen darfst. Unsere Vergleichsplattform beantwortet die wichtigsten Fragen rund um Drohnen mit Kamera.

Heliografie – eine Erfindung, die Geschichte machte

Heute kennen wir vor allen Dingen die Daguerreotypie als den Anfang der Fotografie. Tatsächlich gab es aber schon vorher Verfahren, die es ermöglichten, dauerhafte Bilder zu erzeugen, ohne natürlich einen detailgenauen Effekt zu erreichen. Zu ihnen gehört die Heliografie, ein Tiefdruckverfahren mit Asphalt und Sonnenlicht. Es war das Ergebnis spannender Experimente, das ermöglichte, eine lichtbeständige Kopie eines grafischen Blattes herzustellen und so eine dauerhaft fotografische Abbildung durch die Hilfe einer Kamera zu erhalten.

Fotoalben zum Einkleben für die persönliche Gestaltung

Fotoalben enthalten meist die schönsten Erinnerungen an besondere Momente. Das können Baby- und Kindheitsaufnahmen sein, Familienausflüge, Urlaubsbilder, Hochzeiten, Geburtstage oder Freundesbilder. Das Fotoalbum gibt es zum Einstecken oder Einkleben der Fotos, als Digitalkomplettdruck oder als selbst klebende Variante. Fotoalben zum Einkleben bieten viel Platz für die kreative Selbstgestaltung und Beschriftung.