Leider unterstützen wir Internet Explorer nicht mehr.

Bitte verwenden Sie Microsoft Edge, Google Chrome oder Firefox.

Zurück zur Artikelübersicht

Fotokissen: Tipps rund um die individuell bedruckten Kissen

Als sehr persönliches und kreatives Geschenk sind Fotokissen beliebt, um Freunden und geliebten Menschen eine Freude zu bereiten. Die selbst gestalteten Kuschelkissen sind ein schöner Hingucker und als Dekoration ein tolles Wohnaccessoire. Ein Fotokissen kannst du einfach und schnell gestalten und bestellen. Dabei gibt es jedoch einige Dinge, auf die du achten solltest, damit die Geschenkidee auf jeden Fall gut ankommt. Für welche Anlässe sich Fotokissen eignen, welche Gestaltungsmöglichkeiten es gibt und worauf du bei der Bestellung deines individuellen Kissens aufpassen solltest, verraten wir dir in unserem übersichtlichen Ratgeber.

Für welche Anlässe eignen sich Fotokissen als Geschenke?

Fotokissen sind ideale Geschenke für eine Vielzahl von Anlässen, zum Beispiel

  • zum Geburtstag
  • zum Einzug in ein Haus oder eine Wohnung
  • zum Jubiläum
  • zu Weihnachten
  • zum Hochzeits- oder Jahrestag
  • zum Valentinstag oder
  • einfach mal zwischendurch

Wem kann ich Fotokissen schenken?

Ein Fotokissen ist ein persönliches Geschenk, das du einer Vielzahl an Menschen – von der Freundin, dem Freund oder dem Ehepartner, über die Eltern, Grosseltern und Kinder, bis hin zu Bekannten, Nachbarn und Kollegen – schenken kannst. Dank der facettenreichen Individualisierung lassen sich mit einem Fotokissen ganz unterschiedliche Botschaften ausdrücken. So kann ein gemeinsames Pärchenfoto auf dem Fotokissen dem Freund oder der Freundin beispielsweise zeigen, dass sie geliebt werden Das aufgedruckte Familienfoto ist dagegen ein tolles Geschenk, das Kinder ihren Eltern machen können, um einfach mal Danke zu sagen. Für den Kollegen im Büro kann sich ein neutraleres Motiv, vielleicht eine eindrucksvolle Landschaftsaufnahme, als Geschenkidee eignen. Der gute Freund erhält dagegen ein Fotokissen mit einem lustigen Schnappschuss als Erinnerung an ein gemeinsames Erlebnis. Der Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Welche Varianten der Gestaltung gibt es bei Fotokissen?

Um ein Fotokissen zu gestalten, gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten zur Individualisierung. Das wichtigste Unikat ist immer das Foto, das du nach eigenem Belieben und deinen Vorstellungen selbst auswählst. Je nach Anbieter gibt es eine Reihe an weiteren Varianten bei den Fotokissen. Das sind:

  • die Grösse des Kissens: Soll es das kleine Reisekissen werden oder doch lieber das grossformatige Kissen als dekorativer Blickfang? Fotokissen werden in der Regel in verschiedenen Grössen angeboten. Sie fangen bei etwa 20 mal 20 Zentimeter an, grosse Kissen sind bis zu einem Meter lang und breit.
  • das Format des Fotokissens: Ob es das quadratische oder eher das rechteckige Kissen wird, hängt vom eigenen Geschmack, aber auch vom Format des Fotos ab. Teilweise stehen auch runde sowie herzförmige Kissen für Geschenke zur Auswahl.
  • die Farbe des Kissens: In der Regel werden die Fotokissen in einer grossen Farbauswahl angeboten. Ob der Kissenbezug in einem schlichten Schwarz oder Weiss erscheinen soll oder doch lieber eine kräftige oder dezente Farbe aufweisen ist, entscheidest du frei. Achte hierbei am besten darauf, dass die Farbe zur Einrichtung passt.
  • die zu bedruckende Fläche: Wie viel Platz das Foto auf dem Kissen einnehmen soll, ist ebenfalls Geschmackssache und kann variabel entschieden werden. Teilweise sind auch beidseitige Drucke möglich. Die Fotos kannst du ganz nach Gusto auf der Fläche grosszügig oder flächendeckend verteilen.
  • das Material der Kissenhülle: Der Bezug des Kissen ist meist entweder aus Baumwolle, Polyester oder aus Samt.
  • die Füllung: Bei einem Fotokissen wird entweder nur die Kissenhülle bestellt oder das Kissen inklusive der Füllung, die zum Beispiel aus Federn oder Füllwatte besteht.
  • weitere Varianten: Auch bei weiteren Details gibt es Wahloptionen. Ist der Bezug beispielsweise abnehmbar und kann er gewaschen werden? Gibt es einen Reissverschluss oder wird das Kissen mit Knöpfen verschlossen? Kann noch ein Text hinzugefügt werden? Und: Gibt es eine Garantie?

Was sind Premium-Fotokissen?

Premium-Fotokissen unterscheiden sich von "normalen" Fotokissen in der Qualität und meist auch im Preis. Wer sich für ein Premium-Fotokissen entscheidet, erhält garantiert ein hochwertiges Produkt mit einem hochauflösenden Druck, einem angenehmen Material und einer guten Verarbeitung.

Was ist bei der Gestaltung von Fotokissen zu beachten?

Damit du mit dem Ergebnis des selbst gestalteten Fotokissens zufrieden bist, sollte die Bilddatei unbedingt eine ausreichende Grösse und Bildauflösung von mindestens 72 dpi ausweisen. Die meisten Anbieter geben hierbei bestimmte Mindestgrössen vor. Achte bei dem Bild auch auf die Schärfe, die Helligkeit und den Kontrast und bessere Ungenauigkeiten vor deiner finalen Bestellung aus.

Wie kann ich Fotokissen bestellen?

Ein Fotokissen bestellst du in der Regel unkompliziert in nur wenigen Schritten direkt online. Dabei wird das Fotokissen bequem von zu Hause am PC, Tablet oder am Laptop gestaltet. Sobald das Ergebnis deinen Vorstellungen entspricht, startest du den Bestellvorgang. Neben der Adresse musst du hier meist nur die jeweiligen Zahlungsmodalitäten angeben. Da die Kissen immer erst bedruckt werden müssen, kann es aber einige Tage dauern, bis sie versandfertig sind und verschickt werden.

Ist es möglich, Kissen auch mit Fotoabzügen zu gestalten?

Du besitzt alte Fotoabzüge, mit denen du gerne dein Fotokissen gestalten möchtest, die Bilder liegen dir aber nicht digital vor? Bei den meisten Online-Anbietern ist eine Verarbeitung nur mit digitalen Fotos möglich, es gibt aber auch Ausnahmen. Denn grundsätzlich ist es möglich, Fotoabzüge auch in guter Qualität auf die Fotokissen zu drucken. In diesem Fall bringst du das Foto entweder im jeweiligen Fotostudio selbst vorbei oder du schickst es per Post dorthin.

Das könnte dich auch interessieren

Fotogeschenke: Individuelle Geschenkideen zum besonderen Anlass

Du bist auf der Suche nach individuellen und personalisierten Geschenkideen? Dann sind Fotogeschenke die erste Wahl. Hier hast du sprichwörtlich die Qual der Wahl, denn die Auswahl an tollen Geschenken ist enorm. Du kannst zahlreiche Dinge mit deinen persönlichen Fotos bedrucken lassen. In der Gunst der meisten Kunden stehen Fotopuzzles und Fototassen ganz weit oben. Doch auch Fotokalender und Fotobücher sind Produkte, die die Augen des Beschenkten zum Strahlen bringen. Eine Menge weiterer Geschenkideen erhältst du hier.

Bilder komprimieren – in wenigen Schritten die Bildgrösse reduzieren

Bilder zu komprimieren, gewinnt in Zeiten des „Page Speeds“ immer mehr an Bedeutung. Je kleiner die Dateien, desto schneller lädt eine Website. Bei Suchmaschinen wie Google stellt dies bereits ein Ranking-Faktor dar. Das Komprimieren von Fotos hat aber noch einen weiteren Vorteil: Komprimierte Bilder sparen Speicherplatz auf dem Server ein. Der Unterschied gegenüber unkomprimierten Dateien ist für ungeschulte Augen kaum ersichtlich. Etabliert haben sich die Dateiformate JPG sowie PNG und GIF. In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung erfährst du, wie sich Bilder effektiv verkleinern und damit die Ladezeiten von Webseiten deutlich verbessern lassen.

360 Grad Kamera - Professionelle Fotos und Videos mit Rundumblick

Das Ziel aller 360-Grad-Kameratechnologien ist die Aufnahme von Rundum-Bildern. Den meisten Menschen dürften Kameras mit einem Fischaugen-Objektiv bekannt sein. Die Zusammenstellung der Einzelbilder zu einer Panoramaaufnahme oder einem Film erfolgt dabei durch eine spezielle Technik und Software. Die Bildauflösung (in Megapixeln) von 360-Grad-Bildern ist ähnlich der von digitalen SLR-Panorama-Kameras. Ein Schwachpunkt, mit dem eine Komponente der Modelle dennoch behaftet ist, ist ein relativ bescheidener interner Speicher (in GB). Viele 360-Grad-Kameras zeichnen mit 4k auf, und grosse Speicherkarten stossen schnell an ihre Grenzen. Eine ganz bemerkenswerte Anwendung ist der Einsatz als Drohnenkamera.

Teleobjektive: Tipps und Infos für gestochen scharfe Bilder aus grosser Entfernung

Das Siegtor beim Fussball, der Affe in freier Wildbahn oder die perfekte Portraitaufnahme – mit einem Teleobjektiv kannst du viele Momente mit gestochen scharfen Bildern einfangen. Vor allem, wenn du selbst nicht im Geschehen sein kannst, lohnt sich ein Teleobjektiv. Dank ihres Vergrösserungseffekts gibt es für Teleobjektive vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Wir verraten dir, wann sich die Anschaffung lohnt, welche Brennweiten für die unterschiedlichen Aufnahmen geeignet sind und welche Risiken im Hinblick auf die Bildqualität bei sehr langen Brennweiten bestehen. Ausserdem erklären wir dir den Unterscheid zwischen Teleobjektiven mit Zoom und einer Festbrennweite und auf welche Aspekte du beim Kauf achten solltest.

Die bunte Welt der Werbefotografie

Die Werbefotografie ist eine der bekanntesten innerhalb der professionellen Fotografie und dient vor allem für hochwertige Aufnahmen zu Werbezwecken. Hier kommt es darauf an, ein Produkt von seiner besten Seite zu zeigen und den Blick des Betrachters auf das Wesentliche zu lenken. Das kann durch eine künstlerische und kreative Gestaltung ebenso der Fall sein wie durch natürliche Beleuchtungseffekte und eine gelungene Ausstattung. Verwendet werden gerne verschiedene Techniken der Verkaufspsychologie.

Makro Objektiv: Besondere Aufnahmen in der Natur und mehr

Was früher als Handwerk beim Fotografieren zu erlernen war, erledigt heute die Hardware. Allerdings können einfache Kameras immer noch nicht alles leisten, was dem Auge gefällt – viele Bilder erfordern ein besonderes Objektiv mit einer speziellen Brennweite. Das Makro Objektiv erlaubt einen grossen Abbildungsmassstab. Die sogenannten Makroaufnahmen werden häufig genutzt, um Insekten oder Blüten sowie andere Motive in der Natur besonders deutlich abzubilden. Makrofotografie sieht aber nicht nur schön aus, sondern ermöglicht es auch, das Motiv besonders deutlich und isoliert darzustellen. Hier gibt es alles zum Thema Makro Objektiv.